Haben Sie schon mal an einen Urlaub auf einer echten „Quintas“ auf unserer Insel in Erwägung gezogen?

Seit dem 17. Jahrhundert empfangen diese Herrenhäuser namens „Quintas“ in Madeira Reisende auf ihrer Suche nach „heilender Luft“. Sie waren auch die bevorzugte Unterkunft wohlhabender Kaufleute bei ihrem Zwischenhalt auf ihrer Route über den Atlantik.

Diese stilvollen„Quintas“ sind in eine schön gestaltete Natur eingebettet und vermischen auf besonders würdevolle Weise die einheimische mit der britischen Architektur. Sie haben prachtvolle  Gärten mit Wegen aus traditionellen Steinen und liegen zwischen jahrhundertealten Bäumen, Blumen, Teichen und Schwimmbecken. Diese Szenerie strahlt mit ihrer Ruhe und Romantik wahre Zufriedenheit und Glück aus … ein Ort voll tiefer Sinnlichkeit, Eleganz und Schönheit.

 

Das müssen Sie unbedingt erleben!

Quinta da Bela Vista 5*

Diese liegt an der Straße „Avista Navios“ was „Sicht auf die Boote“ bedeuten und schon  den wunderschönen Blick auf die Bucht von Funchal andeutet. Diese „Quinta“ wurde 1844 erbaut und 1980 renoviert. Das ursprüngliche Haus vereint vollendeten Charme, Geschichte und Komfort.

 

Casa Velha do Palheiro 5*

1801 als Jagdschloss und dann  als Sommerresidenz für den ersten Grafen von Carvalhal erbaut, wurde es später in das Casa Velha do Palheiro umgewandelt und Mitglied von Relais & Châteaux. Entdecken Sie die Palheiro-Gärten mit einer großartigen Landschaft voller Magnolien, Kamelien, einer individuellen Kapelle, einem Teehaus und vielen prachtvollen alten Bäumen. Ein direkter Zugang zum Golfplatz Palheiro ist von hier ebenfalls möglich.

 

Quintinha de São João 5*

Die Quintinha von São João ist ein schönes Herrenhaus aus dem 18. / 19. Jahrhundert. Im Jahr 1982 wurde es von Dr. José Barreto gekauft, anschließend restauriert und in ein schönes Hotel umgebaut. Mit seinem Dekor aus eleganten Möbeln sowie schönen Antiquitäten ist es sehr beeindruckend und von einem schönen Garten mit Außen- / Innenpool sowie einem SPA umgeben.

 

Quinta da Casa Branca 5*

Dieses Haus gehört den Nachkommen von John Leacock, einem der Vorreiter der Kommerzialisierung des Madeira Weins im 18. Jahrhundert. Im Haupthaus finden Sie luxuriöse Suiten mit exklusiver Dekoration. Es bietet auch ein Gourmet-Restaurant in seinem Speiseraum. Auf dem Grundstück liegt ebenfalls ein modernes Designgebäude, das in die natürliche Landschaft integriert und Mitglied von „Small Luxury Hotels of the World“ ist. Bei einem Spaziergang durch die weitläufigen Gärten fühlt man sich wie in einer wahren Oase in der Stadt Funchal.

 

 

Quinta do Monte Panoramic Gardens 5*

Diese Quinta liegt in einem historischen Ortsteil von Funchal namens Monte und beeindruckt mit einer hervorragenden Restaurierung des ursprünglichen Hauses und der Quinta do Monte Kapelle, die sich in den Gärten befindet. Von dort aus  bietet ein erhabener Panoramablick auf das Meer die perfekte Entspannung auf Madeira.

 

Quinta Jardins do Lago 5*

Das Hotelgebäude, auch Quinta da Achada genannt, stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Es bietet wunderschöne  Gärten, blühende Terrassen und Teichanlagen. Im Inneren ist das Haus dezent und elegant eingerichtet und seine großen Fenster und Terrassentüren zum Garten laden zum Träumen ein.

 

 

Quinta das Vistas Palace Gardens 5*

Das Hotel wurde 2002 nach der Renovierung des alten Herrenhauses der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der aussergewöhnliche Blick über Funchal lässt sich von den Terrassen und Balkonen geniessen. Das unverwechselbare und raffinierte Dekor spiegelt die besondere Gastfreundlichkeit des Hotels wider.

 

Quinta Perestrello 4*

Diese Quinta befindet sich im Westteil von Funchal, etwa 15 Gehminuten vom Hafen entfernt. Hier finden Sie noch das traditionelle madeirische Dekor mit hohen Decken und die originalen Holzböden bewahrt – ein besonders charmanter Ort zum Übernachten.

 

Quinta da Rochinha 4*

Die Quinta da Rochinha in Ponta do Sol liegt etwa 25 Fahrminuten von Funchal entfernt. Auf einer Felsenklippe gelegen bietet sich hier ein herrlicher Blick auf Ponta do Sol und das Meer. Das Haupthaus verbindet in ausgezeichneter Weise das Ursprüngliche mit dem Modernen. Es beherbergt auch einige kulturelle Veranstaltungen wie das unabhängiges Musikfestival „L Concerts“.

 

Serra Golf 4*

Das Hotel Porto Bay Serra Golf liegt in der Nähe des Golfplatzes Santo da Serra, etwa 30 Autominuten von Funchal entfernt. Es war ursprünglich ein Teehaus und private Residenz. In den 90er Jahren wurde dieses Haus restauriert und als Hotel eröffnet. Seine Dekoration zeichnet sich durch Eleganz, Komfort und guten Geschmack aus. Der romantische Stil bietet einige Details neuerer Kunst. Es verfügt auch über einen Gartenbereich mit Innenpool und Sauna. Eine ausgezeichnete Wahl für eine Kombination aus ruhiger Umgebung, Golf und Komfort auf Madeira.