Die beste europäische Insel 2018+ info
Weiter zu entdecken

Auf 580 Metern Höhe gelegen befindet sich ein transparenter Glasbalkon, der sogenannte „Skywalk“, der einen vertikalen Blick über die Hochebenen von Rancho und Cabo Girão (mit kleinen Anbauflächen auf der Klippe) sowie einen herrlichen Panoramablick über Funchal, Câmara de Lobos und das Meer bietet.

 

Aussichtspunkte mit atemberaubender Sicht findet man überall auf der Insel. Sie sind entsprechend gekennzeichnet und niemand kann wiederstehen innezuhalten, um die Schönheiten der Umgebung zu betrachten und zu fotografieren.

 

In Eira do Serrado, auf 1095 Metern Höhe, hat man einen fantastischen Blick über das Tal von Curral das Freiras und seine gewaltigen Berge.

Um die höchsten Gipfel der Insel zu betrachten, braucht man nur den Aussichtspunkt Balcões aufzusuchen, den man auf einem kurzen und schönen Weg erreicht.

 

Wer auf der Suche nach einem Ort ist, um den Sonnenuntergang zu genießen, wählt am besten den Aussichtspunkt Farol da Ponta do Pargo, da dieser am westlichsten Punkt der Insel liegt und deshalb einen traumhaften Blick über das Meer und die gesamte Südostküste bietet.

Um den Sonnenaufgang zu beobachten eignet sich am besten der Aussichtspunkt Pico do Areeiro, da man sich hier „über den Wolken“ auf 1818 Metern Höhe befindet, nachdem man mit dem Auto die Panoramastraße genommen hat die den Poiso mit dem Pico do Areeiro verbindet.

 

Para observar os picos mais altos da ilha, basta aceder ao Miradouro dos Balcões após caminhar na sua curta e bela vereda.

 

Se procura um local para assistir ao por do sol, o Miradouro do Farol da Ponta do Pargo é uma boa escolha, pois fica no ponto mais a oeste da Ilha e dali obtém vistas incríveis sobre o mar e toda a costa sudoeste.

 

Para assistir ao nascer do sol, o Miradouro do Pico do Areeiro é uma boa sugestão pois permite-lhe estar “acima das nuvens”, a 1818 metros de altitude, após percorrer de carro, a cénica estrada que liga o Poiso ao Pico do Areeiro.

spots

Desertas
Porto Santo
Madeira