Die beste europäische Insel 2018+ info
Weiter zu entdecken

Wie wir wissen steht Porto Santo für Ruhe. Wer aber im Urlaub aktiv bleiben möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. So kann man z. B. in den Gebirgen wandern und den Pico Branco oder den Pico Castelo besteigen. Wer auf Abenteuer aus ist, kann an einer Jeep- oder Fahrradtour teilnehmen. Alle die lieber am Meer sind können Wassersportarten, wie z. B. Surfen, Windsurfen, SUP ausüben oder eine Bootsfahrt unternehmen, um Wale und Delfine zu beobachten.

 

Porto Santo ist auch einer der besten Tauch- und Schnorchel-Spots in Europa, da die Sichtverhältnisse in verschiedenen Tiefen unglaublich gut sind.