Madeira bietet rund um das Jahr einen reichen Veranstaltungskalender.

 

– JANUAR

Der Januar beginnt faszinierend mit dem weltbekannten spektakulären Feuerwerk in der Bucht von Funchal. Ob zu Land oder zu Wasser, Tausende von Einheimischen und Touristen machen sich schick, um dieser etwa 10 Minuten andauernde pyrotechnische Show, die sich über die ganze Stadt erstreckt, beizuwohnen und in das „frohe neue Jahr“ hineinzufeiern!

 

– FEBRUAR

Der Karneval beginnt in Madeira Mitte Februar (19. Februar bis 1. März 2020). Viel Animation findet in der Innenstadt mit Musik und Karnevalsshows auf der Avenida Arriaga statt. Er gipfelt in der Großen Umzugsparade am Samstagabend, dem 22. und in der Trapalhão-Parade  am Narrendienstag, dem 25. nachmittags in der Avenida do Mar e Comunidades Madeirenses.

Erfahren Sie mehr über den Karneval Madeiras in diesem Artikel.

 

– APRIL / MAI

Das bekannteste Fest von allen, das Blumenfest, findet vom 30. April bis 24. Mai statt. Die Hauptattraktionen dieser Veranstaltung sind die echten prachtvollen Blumen, regional und exotisch. Über einen Zeitraum von 3 Wochen können Sie zu diesem Thema Ausstellungen, Workshops und Live-Animationen in Funchal besuchen. In der Avenida Arriaga finden vom 14. bis 17. Mai verschiedene Musikkonzerte („Concertos da flor“) statt. Traditionelle Blumenteppiche und viele weitere großartige Blumenarrangements sind überall vom 21. bis 24. Mai zu bewundern. Am Morgen des 2. Mai können Sie an der Zeremonie „Muro da Esperança“ (Mauer der Hoffnung) teilnehmen, bei der sich Familien und Kinder in der Nähe des Rathauses (Largo do Colégio) versammeln, um eine Blume an die immer farbenfroher werdende Blütenwand zu stecken – eine symbolische Geste und hiesige Tradition für den Frieden in der Welt. Die Große Allegorische Blumenparade findet am Nachmittag des folgenden Tages (3. Mai) statt. Hunderte von wunderschön zurechtgemachten tanzenden und winkenden Kindern in blumengeschmückten Kostümen ziehen auf der Avenida do Mar e Comunidades Madeirenses für jedermann sichtbar vorbei – erfahren Sie hier mehr.

 

– JUNI

Jeden Samstag im Juni (6., 13., 20. und 27.) findet am Pier von Funchal ein weithin sichtbares Feuerwerk statt. Begleitet wird es von musikalischen Themen als Teil des Atlantic Festivals.

 

– AUGUST / SEPTEMBER

Das Weinfest ist eine Hommage an den in allen Ländern bekannten traditionellen Madeirawein. Es findet vom 25. August bis zum 8. September (Erntezeit) in den verschiedenen Gemeinden der Insel statt. Sie können unter anderem an der Ernte und Weinlese am 7. September in der Nähe der Kirche Estreito de Câmara de Lobos teilnehmen. Der Mercado do Vinho (MADEIRA WINE LOUNGE) öffnet vom 25. August bis 8. September am Praça do Povo in Funchal seine Pforten. Hier finden Sie exzellente Weine aus Madeira und verschiedene kulinarische Köstlichkeiten in ungewöhnlichen Kombinationen, die von lokalen und internationalen Köchen präsentiert werden. Finden Sie hier heraus, welche Veranstaltungen Sie bei diesem Festival nicht verpassen sollten!

Auf der Insel Porto Santo findet am Wochenende vom 12. bis 14. September das Colombo Festival im Stadtzentrum von Vila Baleira statt. Es zelebriert die Epoche, in der Christoph Kolumbus auf dieser Insel verweilte und bietet ein farbenfrohes Unterhaltungsprogramm mit mehreren Straßenvorführungen und einem Markt aus dem 16. Jahrhundert.

 

– OKTOBER

Das Naturfestival findet vom 1. bis 6. Oktober statt. Es ist eine Hommage an die Vielfalt und Reichhaltigkeit der Natur unserer Insel Madeira. Es ist das ideale Festival für Naturliebhaber, einschließlich Levada-Wanderungen und Extremsportarten wie Canyoning oder Mountainbiking. Es gibt verschiedene Outdoor-Aktivitäten, die während des Festivals kostenlos sind.

 

– DEZEMBER

Weihnachten auf Madeira bedeutet Festlichkeit und Feierlichkeit! Es beginnt am 1. Dezember mit der farbenfrohen Beleuchtung in den Straßen der Innenstadt von Funchal, die bis zum 6. Januar erstrahlt. Die jeweils im Morgengrauen stattfindenden traditionellen Geburtenmessen vor den Feiertagen, die auf Marias neunmonatige Schwangerschaft anspielen, beginnen am 16. Dezember und enden am 23. Dezember. Am Ende dieser Zeit gibt es ein großes Fest im Mercado dos Lavradores (Bauernmarkt) und in den umliegenden Straßen. Diese belebte und in allen Ecken gefeierte Marktnacht mit langer Tradition wird mit Weihnachtsliedern auf dem Praça do Peixe (Fischplatz) zelebriert. Am 24. Dezember findet die Mitternachtsmesse (Missa do Galo) statt, in der das Jesuskind begrüßt wird. Weihnachtsmärkte, Weihnachtsgastronomie, Musikkonzerte und riesige Weihnachtskrippen sind großartige Attraktionen und sehr alte Traditionen der Inselbewohner, die es in dieser Saison auf der ganz Madeira zu entdecken gilt

 

Madeira ist zu jeder Jahreszeit ein erlebnisreiches Reiseziel mit vielen festlichen Höhepunkten. Wenn Sie also gute Gründe suchen, die Insel zu besuchen, werden Sie einfach Teil unserer interessanten und farbenreichen Veranstaltungen!